Warum tanzend nach Marokko

Warum tanzend nach Marokko

Ganz einfach: ich bin begeisterte Orientaltänzerin und habe mich in das Land Marokko verliebt 🙂 Aber erst mal von Anfang an... Im Jänner 2011 ging ich zum ersten mal in meinem Leben in einen Bauchtanzunterricht. Ich habe nach langer Zeit die Querflöte und den E-Bass an den sprichwörtlichen Nagel gehängt und hatte kein Hobby mehr. [...]

Der Jakobsweg und ich – meine Vorbereitung – Teil 2

Der Jakobsweg und ich – meine Vorbereitung – Teil 2

In meinem vorangegangenen ersten Teil habe ich schon das Thema angesprochen, dass man sich für einen Jakobsweg entscheiden muss. Nur wie mache ich das? Speziell als Neuling? Ich stelle dir hier ein paar der Jakobswege vor bzw das Netz das sich durch ganz Europa und auch etwas darüber hinaus erstreckt. Wie du siehst, könntest du [...]

Der Jakobsweg und ich – meine Vorbereitung – Teil 1

Der Jakobsweg und ich – meine Vorbereitung – Teil 1

Was so einige noch nicht von mir wissen - ich bin Jakobspilger. Ich gehe nach Möglichkeit ein Mal im Jahr nach Spanien um auf dem Jakobsweg zu wandern bzw. ich nenne es pilgern. Ich bin kein religiöser Mensch, aber ein spiritueller. Dieser Weg, der sich durch ganz Europa zieht, tut meiner Seele sehr gut. Einige [...]

Was so alles im Februar und März passiert ist – Reha und Fiasp

Was so alles im Februar und März passiert ist – Reha und Fiasp

Ich war nun 3 Wochen auf Reha in Hallein bei Salzburg. So einiges durfte ich an Wissen, Freundschaften, Erlebnissen und neuem Insulin mitnehmen 🙂 Nach genau 10 Jahren Diabetikerdasein bin ich Mitte Februar zu meiner ersten Reha aufgebrochen. Vorab schon mal gesagt, ich kann es jedem empfehlen. Damit meine ich, sich mal so richtig auf [...]

Mein Diabetes und ich – eine Beziehung die nun schon 10 Jahre besteht

Mein Diabetes und ich – eine Beziehung die nun schon 10 Jahre besteht

Alles verändere sich an einem Freitag Der 15.02.2008 war ein Freitag der alles in meinem Leben veränderte. Ich war 25 Jahre alt und erst seit einem Jahr in meiner ersten eigenen kleinen Mietwohnung in Dornbirn. Ich hatte damals viel Spaß und ging oft und gerne mit meinen Freunden aus. Damals war es das Lokal der [...]

Heimweh und Fernweh – zu schön um in der Schublade zu verschwinden

Heimweh und Fernweh – zu schön um in der Schublade zu verschwinden

Am Wochenende hatte ich ganz akutes Heimweh nach Marokko. Mir ist natürlich bewusst, dass Marokko bisher "nur" ein Reiseland für mich war, allerdings fühle ich mich dort mehr als nur wohl. Ich fühle mich angekommen. Das geht sicherlich nicht nur mir so, nicht wahr? 😉 Daraufhin hab ich meinen Laptop hoch gestartet und hab mir [...]

Marokko im November – Fes entdecken

Marokko im November – Fes entdecken

Heute ist der erste richtige Tag für Frauke in Fes. Nach dem schönen marokkanischen Frühstück mit Zitronenkuchen und frischen Kaffee, gehen wir gleich auch schon los. Da wir direkt in der Medina wohnen sind wir auch gleich mitten drinnen. Eines unserer heutigen Ziele ist die Medersa Attarine. Auf dem Weg dahin versinken wir regelrecht im Souk. [...]

Fes – Riad La Maison Maure

Fes – Riad La Maison Maure

Wer in Fes einen wunderschönen Ausblick über die Stadt, modernen marokkanischen Wohnkomfort und Herzlichkeit sucht, ist im "La Maison Maure" genau richtig. Der Inhaber Christian ist Franzose und hat vor vielen Jahren das baufällige Gebäude gekauft und sanieren lassen. Geführt wird das Riad von Driss, der mit seiner herzlichen Art und Rat und Tat seinen Gästen [...]